News

NConf 2018

IT, die begeistert - die NConf 2018, Mecklenburg-Vorpommerns einzige Entwicklerkonferenz, bot Profis und Führungskräften aktuelles Know-how, Workshops und Marktideen. Am Mittwoch, den 6. Juni 2018 trafen sich bei strahlendem Sonnenschein vor dem Audimax der Universität Rostock Start-ups, Führungskräfte mittelständischer Unternehmen, Softwareentwickler und Tech-Enthusiasten um Neues zu lernen und sich über Bekanntes auszutauschen. 

...mehr »

Alfried Krupp-Förderpreis 2017 für Physiker Alexander Szameit aus Rostock

Der Rostocker Physikprofessor Alexander Szameit wurde am 23.11.2017 in Essen mit dem „Alfried-Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer 2017“ ausgezeichnet.

...mehr »

2. Wirtschaftsforum der Regiopolregion Rostock

Am 19. und 20. Oktober lud die Regiopolregion Rostock zum 2. Wirtschaftsforum Regiopolregion ein. In der Aula der Universität Rostock fand zu dem Thema "Technologien, Innovationen & Forschungspartner für die Wirtschaft" ein "Speeddating" zwischen Wissenschaft und Wirtschaft statt. 

...mehr »

Rostocks Wissenschaft seit 10 Jahren im Rampenlicht

Er versteht sich als Koordinator und Motor des Austausches mit der Wissenschaft in der Region Rostock sowie als Kern des dafür notwendigen Netzwerkes: Der Verein [Rostock denkt 365°] e.V. Gegründet 2007 im Rostocker Rathaus feiert er genau da im Oktober sein zehnjähriges Bestehen. Und alle Rostocker und ihre Gäste bekommen etwas zu sehen.

...mehr »

Baltic Clean Technology Conference

Erstmals präsentierten sich vom 28. bis zum 29. September 2017 Unterwassertechnologie und Kreislaufwirtschaft gemeinsam unter dem Leitbild einer nachhaltigen Ressourcennutzung im Ostseeraum.

...mehr »

Rostocker Technologieunternehmen entwickelt innovatives 3D-Druckverfahren

Die Rostocker Ausgründung AIM3D bezog im Juni 2017 neue Räumlichkeiten in der Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Mecklenburg-Vorpommern (SLV) im RFH. Das junge Unternehmen entwickelt zukunftsweisende 3D-Drucker und 3D-Druckverfahren.

...mehr »

Kanadisches Unternehmen investiert in Rostocker Firma

Kraken Sonar Inc., eine kanadische Aktiengesellschaft mit Fokus auf Unterwassertechnologien, ist im Mai 2017 in das in Bentwisch/Rostock ansässige Unterwasser-Technologieunternehmen ENITECH SubSea GmbH eingestiegen. 

...mehr »

Hansestadt Rostock gibt Machbarkeitsstudie für maritimes Großprojekt in Auftrag

Die Machbarkeitsstudie für das Ocean Technology Center (OTC) ist von der Hansestadt Rostock im Januar an die Auftragnehmer IMPaC Offshore Engineering GmbH, Hamburg und Patzold, Köbke Engineers GmbH & Co. KG, Buchholz sowie an die Prognos AG, Berlin vergeben und gestartet worden. 

...mehr »

Rostocker Forscher entwickeln neuen Stent für die Galle

„GastroFreeFlow“ heißt das Forschungsprojekt, in dem neben Wissenschaftlern Industriepartner aus Mecklenburg-Vorpommern sowie das Rostocker Klinikum Südstadt vereint sind. 

...mehr »

Hightech aus Rostock

Das Team Hanseatic Efficiency der Universität Rostock präsentierte die Hanse- und Universitätsstadt beim diesjährigen „Shell Eco-marathon“ in London und belegte mit hochgerechnet 750,1 km/l einen hervorragenden 8. Platz von 52 Teams in der Kategorie Prototyp Benzin in der europäischen Rangliste und sogar Platz 1 innerhalb der deutschen Rangliste.

...mehr »

Ludwig-Bölkow-Technologiepreis 2016 ausgelobt

Die Bewerbungsphase für den LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis 2016 ist gestartet. Gesucht werden Produkte, Verfahren und technologische Dienstleistungen mit hohem Innovationsgrad und Verwertungspotenzial.

...mehr »

"Meeres-, Tiefsee-, Unterwassertechnologien - Hightech in London"

Mecklenburg-Vorpommern präsentiert sich erstmalig auf der internationalen Leitmesse Oceanology International OI 2016 in London an einem Gemeinschaftsstand. Vorgestellt werden Produkte, Dienstleistungen und wissenschaftliche Forschungsergebnisse aus Meeresforschung und –technik.

...mehr »

Rostocker Wissenschaftler entwickeln neuen Großroboter

Wissenschaftler des Fraunhofer-Anwendungszentrums Großstrukturen in der Produktionstechnik (Fraunhofer AGP), die eng mit den Lehrstühlen Fertigungstechnik und Fügetechnik der Universität Rostock zusammenarbeiten, und das Unternehmen Mecklenburger Metallguss GmbH haben in einem gemeinsamen Forschungsprojekt einen Großroboter entwickelt. 

...mehr »

Effizienz durch Experimente

Der Lehrstuhl Technische Mechanik/Dynamik der Fakultät Maschinenbau und Schiffstechnik an der Universität Rostock und der Rostocker Windenergieanlagenentwickler W2E Wind to Energy GmbH startete am 1. Dezember 2015 ein neues Verbundprojekt. 

...mehr »

6. Forschungsworkshop für eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Industrie

Die Universitätsmedizin Rostock, Universität Rostock und Rostock Business luden erstmals gemeinsam zum 6. Forschungsworkshop der Universitätsmedizin ein. 

...mehr »

4. Technologie Talk bei Lufthansa Technik, Hamburg

Rostock Business und die Region Rostock Marketing Initiative luden am 13. November 2015 gemeinsam zum 4. Technologie Talk ein. 

...mehr »

Emissionsschutz in der Landwirtschaft - innovativer Gasmotor für Traktoren

Die Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock und die Deutz AG haben einen Gasmotor für Traktoren entwickelt. Grundlage ist ein Dieselmotor, der auf Gasbetrieb umgebaut wurde. 

...mehr »

DLRK 2015: Vom Meer in die Luft

Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) veranstalte vom 22. bis 24. September 2015 den 64. Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) in der Hansestadt Rostock. 

...mehr »

Universität Rostock nimmt größten Forschungsmotor in Betrieb

Am 17.9.2015 wurde der Prüfstand einer der weltweit leistungsfähigsten Forschungsmotoren in der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik in Betrieb genommen. 

...mehr »

Forschungsprojekt „KOGGE“ – Universität Rostock erhält 1,5 Mio. €

Die Universität Rostock erhält für das Forschungs-Verbund-Projekt „KOGGE“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)  in den nächsten drei Jahren mit 1,5 Millionen Euro. 

...mehr »

Schweriner Firma sucht Nähe zur Universität Rostock

Das Schweriner IT-Unternehmen Planet intelligent systems GmbH hat am Warnow-Ufer des Rostocker Stadthafens eine Niederlassung eröffnet, um näher am Team des Instituts für Mathematik der Universität um Dr. Roger Labahn zu sein. 

...mehr »

Internationale Experten auf den 10. Materials` Days

Innovationen, derzeitige Anwendungen und zukünftige Herausforderungen bei Biomaterialien und medizinischen Applikationen standen im Mittelpunkt der 10. Materials' Days am 4. und 5. Juni 2015 in Rostock.

...mehr »

Erste Technologie-Tour Rostock

Auf Einladung von Rostock Business besuchten am 5. Mai im Vorfeld der „Zukunftskonferenz Wind & Maritim“ 12 Unternehmen, die im Bereich Unterwassertechnologie aktiv sind oder werden wollen, die Hansestadt Rostock. 

...mehr »

Rostock geht in die Tiefe

Rostock(30.03.2015): Ab 31. März bis zum 14. April werden zahlreiche Citylightplakate in der Hansestadt für Rostock als Standort der Spitzenforschung im Bereich der Unterwassertechnologie werben. Die Stadt profitiert von einem starken Forschungsnetzwerk und ihrer natürlichen Infrastruktur mit der Lage am Meer.

...mehr »

3. Technology Talk mit großem Erfolg am Flughafen

Am 23. März 2015 fand der mittlerweile 3. Technologie Talk statt. Passend zum Thema trafen sich Geschäftsführer, Vorstände sowie F&E-Leiter aus Wirtschaft und Wissenschaft der Region Rostock am Flughafen Rostock-Laage, um über aktuelle Entwicklungstrends sowie die Herausforderungen in der Luftfahrt zu diskutieren.

...mehr »

Fraunhofer in Rostock feierte Richtfest für den 3. Bauabschnitt

Am gestrigen Donnerstag, den 11.7.2013, feierte das Fraunhofer Anwendungszentrum für Großstrukturen in der Produktionstechnik in Rostock Richtfest für den 3. Bauabschnitt seines Neubaus in der Albert-Einstein-Straße 30.

...mehr »

Nordic Yards erhält Innovations-Award

Bereits am 5. Juli wurde Nordic Yards in Berlin mit dem Innovationspreis „Top 100“ ausgezeichnet und gehört damit zu Deutschlands innovativsten mittelständischen Unternehmen!

...mehr »

Stenthersteller expandiert am Medizintechnikstandort Rostock

Die CORTRONIK GmbH, verantwortlich für die Entwicklung und Produktion von Stents, erweitert im Technologiezentrum Warnemünde um etwa 2.000 qm und schafft weitere Arbeitsplätze in der Hansestadt.

...mehr »

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Ausschreibungen

BMWi: 6. Energieforschungsprogramm
...mehr »